Wildvogelfutter Brut Spezialmischung

12,99  inkl. MwSt.

Wildvogelfutter
Das Futter hat über 20% Insektenanteil , Vögel verfüttern fast ausschließlich Insekten an Jungtiere .

ab 2 frachtfrei

10 in stock

SKU: 799142159911 Category:

Wildvogelfutter Brut Spezialmischung

ist für die Fütterung von Wildvögel während des Brutgeschäfts entwickelt worden und auf die speziellen Bedürfnisse der Aufzucht zugeschnitten.

Zur Brutzeit, die in der Regel von April bis Juni geht, werden die Jungvögel mit frischen proteinreichen Insekten gefüttert. Dazu kommen kleine Sämereien von heimischen Wildkräutern. Daher sollte währen der Brutperiode, hochwertiges Futter wie unser Wildvogelfutter Brut Spezialmischung mit einem hohen Insektenanteil gefüttert werden. Das unterstützt die Jungvögel in ihrer Entwicklung und ist auch für die Altvögel als zusätzliches Futter nutzbar. Bereits flügge gewordene Jungvögel nutzen das Futterangebot um ihren Energiehaushalt zu decken. Da aber die Anzahl der Insekten immer mehr zurück geht z.B. durch Insektizide, kleine Gärten, falsche Pflanzenauswahl in den Gärten, ist das zu Füttern zur Brutzeit mit passendem Futter sehr sinnvoll und auch notwendig.

Zusammensetzung:

Sonnenblumenkerne, Cranberries, Vogelbeere, Shrimps, Bachflohkrebse, Soldatenfliegenlarven, Mehlwürmer, Nüsse, Spitzsamen, Leinsamen, Hanf, gelbe Hirse, Zichoriesamen, Rübsen, Grassamen.

Cranberries

sind eine ausgezeichnete natürlich Quelle von Kalium, Natrium und Magnesium, dazu liefert sie Kupfer und Mangan. Frische Cranberries enthalten rund 13 g Vitamin C pro 100g, eine Menge Vitamin A und Antioxidantien. Auserdem enthalten Cranberries Vitamin C, A und K, Kalium, Natrium, Phosphor und Proanthocyanidine. Der Vitamin C Gehalt beläuft sich auf ca. 13,3 mg pro 100g Frucht (frischer). Zudem enthält die Frucht organische Säuren, wie Zitronen- oder Apfelsäure. Dieser Gehalt sorgt dafür, dass die Vitamine und Mineralstoffe nochGefahr von Rachitis. Der hohe natürliche Gehalt an Laurinsäure ist bekannt für seine antimikrobiellen Eigenschaften.

Spitzsaat

ist kohlenhydrat- und proteinreich, und ideal für kleine Gartenvögel.

Leinsamen:

Omega-3-Fettsäuren Leinöl hat eine der höchsten Konzentrationen aller bekannten Pflanzenöle. Ballaststoffe meist in Form von Schleim- und Quellstoffen.
Linamarin, Eiweiß, Lecithin, Sterine, Plastochromanol

Vitamine:

B1, B2, B6 und E, Nicotin-, Fol- und Pantothensäure.
Mineralien wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Jod und Fluroid.

Zichoriensamen:

Bitterstoffe (Guajanolide), Flavonide, Kohlenhydrat Inulin, Gerbstoffe, Vitamine Vitamine B und C, Mineralstoffe wie Eisen, Kalium, Selen, Zink, Folsäure,
Organische Säuren, Schleimstoffe, Phenolcarbonsäuren, Lacoulin, ätherische Öle

Dabei ist es sehr wichtig, die Futterstellen sauber und nach Möglichkeit auch trocken zu halten, damit sich keine Krankheitskeime in Futterresten oder im Kot der Vögel entwickeln können.

Wildvogelfutter Brut Spezialmischung  für Weichfresser ideal

Man erkennt sie meist an ihrem sehr schmalen Schnabel, einem idealen Werkzeug für insektenfressende Vögel, wie z.B. Amsel, Rotkehlchen oder Kleiber. Im Sommer ernähren sich Weichfresser neben Insekten auch von kleinen Weichtieren, Beeren und Obst. Während reine Weichfresser in wärmeren Ländern überwintern, stellen flexiblere ihre Ernährung auf getrocknete Früchte, Beeren und Sämereien um. Sie suchen ihre Nahrung hauptsächlich am Boden.
Winter-Tipp: Ungeschwefelte Rosinen und Obst (unzerteilte frische oder getrocknete Früchte, um einfrieren zu verhindern) liefern gesunde Abwechslung und sind sehr beliebt.

Wildvogelfutter Brut Spezialmischung bestens geeignet für Körnerfresser

Ihr meist kräftiger, kompakter Schabel ist auf das Schälen und Zerkleinern verschiedenster Sämereien spezialisiert, wie z.B. Meisen oder Sperlinge. Im Sommer stehen bei vielen Körnerfressern auch Insekten auf dem Speiseplan, zusätzlich zu Nüssen und Körnerfutter. 

Soldatenfliege

haben einen hohen Gehalt an Nährstoffen, Mineralien, Spurenelementen und Proteinen. Das nahezu perfektes Verhältnis von Kalzium und Phosphor (1,5-2:1) vermindert die Gefahr von Rachitis. Der hohe natürliche Gehalt an Laurinsäure ist bekannt für seine antimikrobiellen Eigenschaften. Die schwarze Soldatenfliege ist eine willkommene Abwechslung und ein besonderer Leckerbissen für alle.

17 Aminosäuren:

Alanin, Arginin, Asparaginsäure, Cystin, Glutaminsäure, Glycin, Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Prolin, Serin, Threonin, Thyrosin, Valin

Der geeignete Standort

Die Wahl des Futterplatzes ist für den Vogelbesuch ein wichtiges Kriterium. Prinzipiell kann man die Vogelfütterung an vielen verschiedenen Orten durchführen. Je näher sich der Standort am natürlichen Lebensraum der Tiere befindet, umso größer ist die Artenvielfalt an der Futterstelle. Obstgärten oder nah gelegene Streuobstwiesen sind ideal.

  • Für Vögel, deren Nahrungsaufnahme überwiegend am Boden erfolgt (viele Weichfresser), kann das Futter etwas geschützt in der Nähe von Sträuchern ausgelegt werden. Es ist empfehlenswert, die Futterstelle regelmäßig zu reinigen.
  • Futtersäulen oder Futtersilos sollten in einer katzensicheren Höhe angebracht werden und gleichzeitig jedoch noch gut erreichbar zur Befüllung und Reinigung sein.

Vogeltränke als wichtige Trinkquelle

Ein wichtiger Aspekt bei der Vogelfütterung ist Frischwasser. Allein schon durch die Bereitstellung eines Vogelbades werden deutlich mehr Gartenvogelarten zu beobachten sein. Bei jedem Wetter rund um das Jahr dient ein Vogelbad zur wichtigen Gefiederpflege und Trinkwasserquelle. An heißen Sommertagen hat es u.a. auch zur Abkühlung einen hohen Wert und weil Vögel nicht schwitzen können, um ihre Temperatur zu regulieren. 

Als Standort wählen Sie bitte einen Platz, den die Vögel gut überblicken können, um rechtzeitig bei Gefahr zu fliehen.

  • Bei der Pflege verwenden Sie am besten Küchenpapier. Lappen und Schwämme entwickeln generell eine hohe Keimdichte, weshalb sie nur einmalig verwendet werden sollten. Heißes Wasser oder Essigwasser sollten ausreichen. Keine chemischen Reinigungsmittel verwenden – Lebensgefahr für die Vögel.
  • Im Winter empfiehlt sich lauwarmes Wasser, nach Möglichkeit bei Vereisen neu auffüllen.
  • Das Bad nach Verunreinigungen und ansonsten täglich frisch auffüllen.
Weight 2,5 kg
12,99  inkl. MwSt.
( 0 reviews )